You are currently browsing the tag archive for the ‘Toskana Ferienwohnungen’ tag.

Das Museum beherbergt die Funde, die bei Ausgrabungen in dem etruskischen Städtchen von Ortaglia, nur ein paar Kilometer von Peccioli, entdeckt wurden. In Ortaglia wurde bei Bauarbeiten ein etruskischer Brunnen und Teile eines Gebäudes aus dem hellenistischen Zeitalter, das aufgrund seiner Größe und Dekors auf einen Tempel oder ein Heiligtum vermuten lässt. Zudem wurden eine große Anzahl an Votivgaben gefunden. Viele dieser, wie die Gewichte von Webstühlen und Garnspulen geben Anlass zur Annahme, dass das Heiligtum einer Göttin geweiht war. Juwel der archäologischen Ausgrabungen ist eine rotfigurige attische Kylix*, die mit hundert prozentiger Sicherheit dem berühmten griechischen Maler Makron, der in Athen um 490-480 v. Chr. tätig war, zuzurechnen ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Weinproben bieten die Gelegenheit, neue Weine kennen- und schätzen zu lernen. Die Toskana, das Land der Weine „per excellence“, ist der ideale Ort für eine Entdeckungsreise in das „Reich der Weine“, denn hier wird der edle Tropfen schon seit den Etruskern angebaut. Dank des großen Wissens, der Hingabe und Leidenschaft der einheimischen Bauern, reifen hier die Trauben der europäischen Spitzenweine. Den Rest des Beitrags lesen »

Peccioli liegt auf einem Hügel mit atemberaubenden Blick über das Eratal. Die lokale Wirtschaft beruht im Wesentlichen auf der Aufzucht von Tieren, erklassigem Weinanbau und der Bekleidungs-und Möbelindustrie.  Der Name des Dorfes leited sich wahrscheinlich von dem lateinischen Wort „picea“ ab, das „wilde Pinie“ bedeuted. Die mittelalterliche Burgstadt Peccioli stand einst unter der Herrschaft des Grafen von Gherardesca. Im zwölften Jahrhundert stellten die Grafen von Gherardesca das Schloss dem Bischof von Volterra im Kampf gegen die Ausweitung von Pisa zur Verfügung Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements